Langstreckentest Leipzig-Burghausen am 1. April 2006

Vom Eise befreit ..... Kein Aprilscherz sondern wahr. Noch bis Donnerstag lagen Eisschollen auf dem Elster- Saale Kanal in Burghausen. Jedoch pünktlich zum Langstreckentest waren die 6000 m endlich eisfrei und der Wettkampf konnte stattfinden. Die Leipziger Frühjahrslangstrecke gilt als Überprüfungswettkampf der Kadersportler und dementsprechend ist fast die komplette deutsche Ruderelite am Start. Auch für Christin Fernitz vom Ruderclub Eilenburg e.V. ein wichtiger Wettkampf in Hinblick auf die bevorstehende Wettkampfsaison. Leider konnte sie nicht an die in der Vorsaison gezeigten Leistungen anknüpfen, und musste sich mit Platz 23 zufrieden geben. Allerdings ihre Zeit von 26:27 lag nur ca. eine Minute hinter der Siegerzeit, was wiederum die Leistungsdichte im Juniorinnen A Bereich verdeutlicht. Für die anderen RCE Aktiven war diese Regatta mehr ein persönlicher Test und eine zusätzliche Wassereinheit nach dem langen, frostigen Winter. Für den RCE weiterhin am Start:

Elisabeth Budras ( 17. Platz / 29:37 )
Mario Winter ( 27. Platz / 27:12 )
Einar Höde ( 40 Platz / 29:34 )
Christoph Krüger (51. Platz / 26:31 )


Text: C. Krüger

   

Newsletter abbonieren  

   

Suche auf der Seite  

   

Besucherzähler  

Anzahl Beitragshäufigkeit
372037
   

Zufallsbild  

titelbild_12_02.jpg