02.03.2019

Dieser Termin fand diesmal nur wenig Resonanz in unserem Verein. Mit der geringsten Teilnahme- 9 Männer und eine Frau- wurde das 19.Turnier durchgeführt. Dazu kam der Ausfall unserer möglichen „Sieganwärter“. Trotzdem oder besonders deshalb gab es nun die Möglichkeit, dass neue Kandidaten den Pokal erringen können.

Der Turnierverlauf, jeder gegen jeden, wurde auf schon bewährte Weise, zwei Gewinnsätze, gespielt. Es gab wie immer spannende Duelle, die mit fairen Mitteln ausgetragen wurden.

Glücklicher Sieger wurde Rayk Bremme-Jung in der Gesamtwertung bei den Herren. Besonders erwähnenswert ist der 4. Platz von Hartmut Weinert (AK 50+). Bei den Frauen kam Josepha Winter kampflos zum Sieg. Ihre Gegnerin hatte sich krankheitsbedingt abgemeldet. Die einzige Juniorin, Anna Buhle, fehlte leider.

In der Vorbereitung übernahm Dietmar Weinert mit seinen beiden Helfern den Aufbau der Platten. Bedanken möchte ich mich für die tolle Atmosphäre während des Spielverlaufes.

Günter Illgen

Ergebnisse:

  1. Platz Rayk Bremme- Jung 15: 3 Pkt.
  2. Platz Tony Palm 14: 4 Pkt.
  3. Platz Dietmar Weinert 13: 4 Pkt.
  4. Platz Hartmut Weinert 10: 8 Pkt.
  5. Platz Günter Bremme 9:10 Pkt.
  6. Platz Günter Illgen 6:12 Pkt.
  7. Platz Julius Kötter 6:12 Pkt.
  8. Platz Niclas Gans 6: 10 Pkt.
  9. Platz Max Bauer 0: 16 Pkt

RBJ

  • k-P1140531
  • k-P1140534
  • k-P1140540
  • k-P1140543
  • k-P1140545
  • k-P1140551
  • k-P1140559
  • k-P1140563
  • k-P1140566
  • k-P1140580
  • k-P1140610
  • k-P1140616
  • k-P1140619
  • k-P1140624
  • k-P1140625
  • k-P1140630
  • k-P1140635
  • k-P1140638

Simple Image Gallery Extended

   

Newsletter abbonieren  

   

Suche auf der Seite  

   

Besucherzähler  

Beitragsaufrufe
651955
   

Zufallsbild  

P1000641.jpg