Am 04.12.2017 erreichten uns die folgenden Zeilen „unserer“ Leonie Korn:

Nach meinen Langstrecken in Leipzig und Berlin, wo ich mit meiner Partnerin im Zweier ohne gefahren bin, musste ich mich dieses Wochenende bei der zentralen Kaderlangstrecke in DORTMUND im EINER behaupten. Es lief viel besser als gedacht und sicherte mir somit PLATZ 6 bei den JUNIORINNEN A. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Jetzt heißt es „trainieren“, damit ich im nächsten Jahr eine gute Ergometerleistung abliefere und mich weiterhin national behaupten kann. Ob ich in nächsten Jahr Zweier ohne oder Einer fahre ist noch unklar.

Gratulation! Vielen Dank für die guten Nachrichten und deinen großartigen Einsatz, weiter so Leonie!

(RBJ i.A.d. RCE)

   

Newsletter abbonieren  

   

Suche auf der Seite  

   

Besucherzähler  

Anzahl Beitragshäufigkeit
412903
   

Zufallsbild  

P1000663.jpg