10.6.2017

RCE-Aktion Nr.3 am gleichen Wochenende. Zwei unserer Kameraden waren in Hamburg dabei - Frank Petzold und Torsten Sämel, von dem der folgende Kurzbericht und die Fotos stammen.

Nach 3 jähriger Pause durch den Neubau des Bootshauses, fand das 28. Staffelrudern wieder beim Hamburger und Germania Ruderclub auf der Alster in Hamburg statt.
14 Vereine und Renngemeinschaften mit insgesamt über 400 Athleten hatten gemeldet, um sich 8 Stunden auf dem 3 km langen Rundkurs auf Außen- und Binnenalster miteinander zu messen. Der RC Eilenburg startete in Renngemeinschaft mit dem Richtershorner RV Berlin, dem Stralsunder RC und dem RC Spree Köpenick.
11 Uhr fiel der Startschuss bei strahlendem Sonnenschein und einzigartiger Kulisse am Alsterufer. Bereits nach den ersten Runden zeichnet sich ein harter Zweikampf zwischen dem Hamburger und Germania RC und unserer Renngemeinschaft um die Platzierung in der Gesamtwertung ab. So musste jede Runde unter vollem Einsatz der Kräfte auf Ideallinie gefahren werden, um den gegnerischen Mannschaften standzuhalten. Mit einer unglaublichen Schlussrunde konnte ein 2 Bootslängen Rückstand zugefahren und auf der Zielgeraden das gegnerische Boot überholt werden. Am Ende wurden wir mit dem Sieg in Klasse 1 (kleine Mannschaft) und dem 5. Platz in der Gesamtwertung belohnt. In Summe absolvierte unsere Mannschaft nach 8 Stunden Rudern auf dem Rundkurs 37 Runden.
Wir bedanken uns beim Hamburger und Germania Ruderclub für die Ausrichtung einer sehr gelungenen Veranstaltung und bei unseren Berliner Ruderkameraden für das Bootsmaterial und das gemeinsame Rennerlebnis. Alle Ergebnisse und mehr Infos sind unter staffelrudern.de zu finden

  • IMG_3098
  • IMG_3100
  • IMG_3101
  • IMG_3107
  • IMG_3119
  • IMG_3128
  • IMG_3134
  • IMG_3155
  • IMG_3161
  • IMG_3162
  • IMG_3163
  • IMG_3164

Simple Image Gallery Extended

   

Newsletter abbonieren  

   

Suche auf der Seite  

   

Besucherzähler  

Anzahl Beitragshäufigkeit
371567
   

Zufallsbild  

2013_HannoverMarathon_MattiasH.jpg