Caritas Heim Eilenburg. Vatertags-Besuch bei Helmut Grossmann, unserem Club -Ältesten.


(RBJ, Foto: Karsten Köhler)

 

Liebe Ruderkameraden,

 

die Vorbereitung der diesjährigen Frühjahresregatta war ein wichtiges Thema in der letzten Vorstandssitzung. Wir haben uns vorgenommen, die vorbereitenden Arbeiten diesmal an einem Termin zu erledigen:

 

So wurde Freitag, der 25.04. ausgewählt.

 

- ab 14.00 Uhr geht es für die Eingeweihten los mit dem Verlegen des Querseils (auf dem Kieswerkgelände)

- ab 16:30 Uhr ist offizieller Beginn des Einsatzes und wir starten mit dem Einsetzen der Alu-Stege unter Scholles Leitung sowie dem Ziehen der beiden äußeren Längsseile inkl. Bojen. Wer arbeitsbedingt zu dieser Zeit noch nicht kann, ist herzlich eingeladen sich im Laufe des Nachmittags auch später noch mit einzubringen.

- Nach Abschluss der Arbeiten gibt es ein paar Leckereien vom Grill und wer möchte kann den Abend am See ausklingen lassen.

 

Euer Vorstand

Hier einige Schnappschüsse:

  • IMG-20131102-00258
  • IMG-20131102-00259
  • IMG-20131102-00261
  • IMG-20131102-00262
  • IMG-20131102-00263
  • IMG-20131102-00264
  • IMG-20131102-00265
  • IMG-20131102-00266
  • IMG-20131102-00268
  • IMG-20131102-00269
  • IMG-20131102-00270
  • IMG-20131102-00271

Simple Image Gallery Extended

 

LVZ-Artikel v. 28.08.2013:

(klicken für Vollbildanzeige)

Am vergangenen Wochenende führten die Mitglieder des RCE das traditionelle Anrudern durch. Besonders haben sich die aktiven Ruderer über die Taufe des neuen Rennvierers "Albatros" gefreut. So ein Ereignis gibt es nicht allzu oft und nur durch die Unterstützung vieler Spender war diese Anschaffung überhaupt möglich. Anschließend gab es die traditionelle Ausfahrt auf die Muldenwiesen mit Lagerfeuerromantik und Ballsport. Hier einige Fotos von Anne:

  • IMG_1363
  • IMG_1386
  • IMG_1390
  • IMG_1396
  • IMG_1398
  • IMG_1401
  • IMG_1402
  • IMG_1405
  • IMG_1407
  • IMG_1410
  • IMG_1412
  • IMG_1419
  • IMG_1420
  • IMG_1431
  • IMG_1439
  • IMG_1443
  • IMG_1447
  • IMG_1467
  • IMG_1474
  • IMG_1476
  • IMG_1501
  • IMG_1502
  • IMG_1513
  • IMG_1551
  • IMG_1557
  • IMG_1563
  • IMG_1575
  • IMG_1584
  • IMG_1598

Simple Image Gallery Extended

Liebe Vereinskameraden, Eltern und Gäste,

zum diesjährigen Anrudern am Samstag, den 13.04.2013 freuen wir uns sehr, den neuen Rennvierer für unsere Jugend taufen zu dürfen. Ihr seid ab 14.00 Uhr alle herzlich zu dieser Zeremonie eingeladen. Vorab ein Foto der Vorbereitungen.

 

Einige Fotos des Frühjahresputzes

  • IMG-20130323-00731
  • IMG-20130323-00732
  • IMG-20130323-00733
  • IMG-20130323-00736
  • IMG-20130323-00737
  • IMG-20130323-00742
  • IMG-20130406-00856
  • IMG-20130406-00857
  • IMG-20130406-00859

Simple Image Gallery Extended

Ein ganzer Tag für den Eilenburger Rudersport!

Ab 10.00 Uhr am Vormittag wurde das sportliche Einerrennen in allen Altersklassen ausgetragen.

  • IMG-20121020-02239
  • IMG-20121020-02241
  • IMG-20121020-02242
  • IMG-20121020-02247
  • IMG-20121020-02249
  • IMG-20121020-02250
  • IMG-20121020-02251
  • IMG-20121020-02252
  • IMG-20121020-02255
  • IMG-20121020-02258
  • IMG-20121020-02261
  • IMG-20121020-02264
  • IMG_1746
  • IMG_1749
  • IMG_1750
  • IMG_1751
  • IMG_1752
  • IMG_1757

Simple Image Gallery Extended

14.00 Uhr. Ansprache des Vorsitzenden, im Anschluss das traditionelle Gig-Vierer Rennen. Erstmals in diesem Jahr stellte die Jugend 2 komplette Vierer. Alle Mannschaften wurden innerhalb der Altersklasse gelost.

  • IMG-20121020-02265
  • IMG-20121020-02267
  • IMG-20121020-02268
  • IMG-20121020-02270
  • IMG-20121020-02271
  • IMG-20121020-02274
  • IMG_1760
  • IMG_1761
  • IMG_1762
  • IMG_1763

Simple Image Gallery Extended

Ab 15.00 Uhr Ausfahrt auf die Muldewiesen. Lagerfeuerromantik, Grillwürstchen und Spiell&Spaß auf der Wiese bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen

  • IMG_1765
  • IMG_1766
  • IMG_1769
  • IMG_1770
  • IMG_1772
  • IMG_1777
  • IMG_1780
  • IMG_1781
  • IMG_1784
  • IMG_1785
  • IMG_1788
  • IMG_1790
  • IMG_1792
  • IMG_1793
  • IMG_1795
  • IMG_1798
  • IMG_1800
  • IMG_1804
  • IMG_1805

Simple Image Gallery Extended

Ab 19.00 Uhr Abendveranstaltung im herbstlich geschmückten Saal des Bootshauses und Musik vom Haus-DJ.

  • IMG-20121020-02276
  • IMG-20121020-02277
  • IMG-20121020-02279
  • IMG-20121020-02280
  • IMG-20121020-02281
  • IMG-20121020-02283
  • IMG_1753

Simple Image Gallery Extended

  • IMG_0145
  • IMG_0146
  • IMG_0147
  • IMG_0152
  • IMG_0154
  • IMG_0155
  • IMG_0156
  • IMG_0157
  • IMG_0158
  • IMG_0159
  • IMG_0160
  • IMG_0164
  • IMG_0165

Simple Image Gallery Extended

 

Sommerfest beim Ruderclub 2012

 Am 25.August 2012 war es wieder so weit. das alljährliche Sommerfest unseres Vereins stand vor der Tür. Bereits im Vorfeld wurde fleißig organisiert und überlegt, wie der Abend gestaltet werden könnte.

Nachdem eine Band gefunden war, stand auch schnell das Motto des Abends fest: „Wir rocken bis zur Ruderrente“.

Nun galt es das Tanzparkett mit Hilfe unseres vereinseigenem Zeltaufbauteams (dieses Mal unter der Leitung von Gerhard Brandstädter) für jedes Wetter zu rüsten. Mit tatkräftiger Unterstützung der Ruderkameraden Schorsch, Paule, sowie Matschek und Andrea wurde dann am Tag des Sommerfestest alles platziert und  dekoriert.

Um die Versorgung des leiblichen Wohls kümmerten sich  dieses Mal Robert und Andrea. Es wurde selbstgemachte Knoblauch-Kräuterbutter und Paprika-Tomatenbutter mit frischem Brot der Bäckerei Holz gereicht. Für die herzhaftere Variante gab es frisches Schmalz vom Fleischer aus Glaucha. Robert hat frische Fladenbrote wahlweise mit Lachs/Ei oder Schinken/Käse zubereitet, sowie einem sehr leckerem Nudelsalat. Zu späterer Stunde konnten sich die Leckermäulchen noch an der selbstgefertigten Roten Grütze mit Vanillesoße erfreuen. Mario und Osse haben den ganzen Abend für uns leckere Cocktail gemixt.

 

Für die musikalische Unterhaltung des Abends wurde eine Band aus dem kleinen Dörfchen Strelln engagiert. Nach einigen Hörproben, schon vor dem Fest, war klar, dass diese Band wunderbar zum musikalischen Geschmack unserer Ruderer passt.

„NO SOUND“ präsentierte uns rockige Klänge zur Musik der Rolling Stones, Red Hot Chilli Peppers, Neil Young,.... und vielen anderen mehr. Es wurde den gesamten Abend bis in die späten Nachtstunden getanzt, gezappelt und gehüpft  was die Füße hergaben.

Leider ist jeder Abend irgendwann einmal vorbei, so auch diese schöne Sommernacht. Die Band hat tosenden Applaus geerntet, die Körper waren verschwitzt, aber die Leute immer noch nicht müde! So bekamen Osse und Peter noch ihre Chance als Improvisationskünstler zum Mikrofon zu greifen und die Massen zu unterhalten. Anschließend waren einige immer noch nicht tot zu kriegen und ein paar Lieder vom Band fanden noch Gehör. Dann endlich wurde auch dort der Stecker gezogen und die Letzten fanden den Weg ins weiche Federbettchen.

Am Sonntagmittag war von der Festlichkeit nicht mehr viel zu sehen. Ein Dank geht an alle fleißigen Hände, die kräftig zugepackt haben und somit für einen reibungslosen Ablauf des Sommerfestes gesorgt haben!

Mit der Band „No Sound“ aus Strelln wird es hoffentlich ein Wiedersehen im Bootshaus geben. Danke für den tollen Abend.

 

PW

  • CIMG2907
  • CIMG2909
  • CIMG2911
  • CIMG2916
  • CIMG2918
  • CIMG2932
  • CIMG2938
  • CIMG2945
  • CIMG2951
  • CIMG2959
  • CIMG2987
  • CIMG2989
  • CIMG3001
  • CIMG3002
  • CIMG3012
  • CIMG3024

Simple Image Gallery Extended

An allen drei freien Pfingstagen waren Boote des RCE auf dem Eilenburger Mühlgraben unterwegs. Leider mussten alle Tourenfahrer bei KM5 umkehren, da ein umgestürzter Baum die Weiterfahrt verhinderte. Am Montag musste vor Abfahrt noch dem elektronischen Fahrtenbuch Starthilfe gegeben werden, da dieses die hohen Temperaturen mit einem Datenverlust quittierte.

 

Die diesjährige Himmelfahrtspartie startete mit einer entspannten Zugfahrt von Eilenburg über Leipzig HBf nach Großsteinberg bei Grimma. Von dort begann die eigentliche Radpartie über Klinga, Ammelsheim, Leulitz, Wurzen, Püchau und Gotha zurück nach Eilenburg. Allzu pessimistische Wetterfrösche werden sich im Nachhinein geärgert haben, zu lange gezögert zu haben - im Gegensatz zu den Progosen hatten wir größtenteils wunderbar sonniges Wetter. Die Gastwirtschaften auf dem Weg waren gut gewählt und hielten für jeden etwas bereit. Vielen Dank an dieser Stelle an unseren Fahrtenleiter Norman.

  • 2012_himmelfahrt (1)
  • 2012_himmelfahrt (2)
  • 2012_himmelfahrt (3)
  • 2012_himmelfahrt (4)
  • 2012_himmelfahrt (5)
  • 2012_himmelfahrt (6)
  • 2012_himmelfahrt (7)
  • 2012_himmelfahrt (8)

Simple Image Gallery Extended

 

   

Newsletter abbonieren  

   

Suche auf der Seite  

   

Besucherzähler  

Anzahl Beitragshäufigkeit
410335
   

Zufallsbild  

k-20170408_165624.jpg